Kreuzen, Kreuzen, Kreuzen

Noch vier Tage bis zum Physikum. Mit Lernen bin ich inzwischen eigentlich durch alle Fächer komplett durch. Damit mir zuhause die Decke nicht auf den Kopf fällt und ich mich nicht noch mehr als unbedingt nötig verrückt mache, kreuze ich fleißig Altfragen. Heute zum Beispiel waren es zwei komplette Physikumsprüfungen, insgesamt also 620 Fragen. Und ich muss ehrlich zugeben: Die Ergebnisse lassen mich inzwischen auch ziemlich zuversichtlich auf nächsten Dienstag schauen.

Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und alle Altfragen addiert, die ich im Laufe des letzten Monats zur Vorbereitung auf das Physikum gekreuzt habe. Es sind inzwischen sage und schreibe 5.862 Fragen, macht also 29.310 Antwortmöglichkeiten. Und in den nächsten drei Tagen werden sicher noch einige Hundert dazukommen.

Was mir inzwischen mehr „Sorgen“ macht, ist, dass ich irgendwie zu schnell kreuze. Statt der insgesamt 8 Stunden für 320 Fragen habe ich heute leider nur gut 3 Stunden gebraucht. Bleibt die Frage, was ich dann in der Prüfung mit den restlichen Stunden anfange. Früher gehen darf man nicht wenn man fertig ist. Handy ist natürlich auch keine Alternative während eines Staatsexamens, das muss natürlich am Eingang abgegeben werden – übrigens auch Jacken, Rucksäcke und (!) Plüschtiere  (So steht es in den offiziellen Hinweisen des Landesprüfungsamtes) … Ich glaube Däumchendrehen wäre eine Möglichkeit.

Advertisements

4 Gedanken zu „Kreuzen, Kreuzen, Kreuzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s